CVJM Hille
Fußballtreff

2015

 

Hiller Konfis belegen 3. Platz beim Konfi-Cup

In Finalrunde fehlte das Schussglück

Beim diesjährigen Konfi-Cup im Hallenfußball hatten sich insgesamt 13 Kirchengemeinden aus dem Mühlenkreis angemeldet. Pfarrbezirk I und Pfarrbezirk II der Kirchengemeinde Hille bildeten dieses Jahr eine gemeinsame Mannschaft. Sie wurden von Mitarbeitern des CVJM Hille Fußballtreff betreut.

In der Vorrunde gewann Hille die ersten beiden Spiele jeweils mit 1:0. Um jedoch Gruppensieger zu werden, mussten wir im Spiel gegen das Albert-Schweizer-Haus gewinnen. Leider reichte es trotz großer Überlegenheit nur zu einem 0:0. Somit mussten wir als Zweitplatzierter gegen einen Erstplatzierten einer anderen Gruppe antreten. Hier zeigten wir dann die beste Leistung und gewannen verdient mit 3:0.  Die Finalrunde war erreicht!

Dort mussten wir im 1. Spiel gegen die Kirchengemeinde Neuenknick antreten. Es war ein Spiel auf Augenhöhe. So entschied eine Unkonzentriertheit das Spiel und wir verloren mit 1:0. Im 2. Spiel der Finalrunde mussten wir erneut gegen das Albert-Schweizer-Haus antreten. Und wir trennten uns wie in der Vorrunde 0:0. Somit belegten die Hiller Konfis einen guten 3. Platz. Sieger des Konfi-Cups wurde die Kirchengemeinde Neuenknick. Herzlichen Glückwunsch.

Pokale und Medaillen für unsere Treusten

Am Ende des Jahres wurden nochmal die treusten Fußballtreffler der 2. Jahreshälfte 2015 geehrt. In der Altersstufe 6-8 Jahre gewann Joris (fehlt auf dem Bild links) vor Danny Günter (2. Platz) und den beiden drittplatzierten Arne und Florian.

In der Altersstufe 8-10 setzte sich Mia vor Silas und Jonas (fehlt auf dem Bild unten) durch.

Die Siegerehrung in der Altersstufe 11-14 Jahre musste leider ausfallen, da lediglich die drittplatzierte Celine anwesend war. Gewonnen hat Maxi vor Arian (2. Platz), Celine und Paul (beide 3. Platz).

Anike setzte sich in der Altersstufe ab 15 Jahre durch.

Für die Sieger gab es einen Pokal, die zweit- und drittplatzierten erhielten jeweils eine Medaille. Zudem erhielten alle Teilnehmer einen CVJM-Miniball und einen Weihnachtskeks, der einen weihnachtlichen Bibelspruch enthielt. Da wir zudem bei den 11-14 und bei den ab 15jährigen mittlerweile auch einige Flüchtlinge dabei haben, gab es in diesen beiden Altersstufen eine Weihnachtskarte in deutsch und arabisch.

Wir wünschen nun allen frohe und gesegnete Weihnachtstage und ein gutes neues Jahr. Der nächste Fußballtreff findet am 11.01.2016 statt.

Große Enttäuschung beim letzten Fußballtreff in 2015

"Nightkick" musste ausfallen

Es war alles vorbereitet. Der Leuchtball war aufgepumpt, Ersatzbatterien standen zur Verfügung, über 200 Knicklichter wurden gekauft und alle waren schon ganz aufgeregt. Gleich wird es duster in der Halle und wir spielen Fußball im Dunkeln. Doch dann die große Enttäuschung:

In der Sporthalle I konnte das Licht nicht ausgeschaltet werden! Auch 2 Anrufe beim Hausmeister konnten keine Abhilfe schaffen. In den nächsten Tagen sollte dieser Fehler in der Lichtanlage behoben werden. Doch das half uns in dem Augenblick wenig. So mussten wir den Kids dann mitteilen, dass der Nightkick ausfallen muss.

Doch: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Sobald der Fehler in der Halle behoben ist, werden wir einen neuen Versuch starten.

Haus der Jugend Bad Oeynhausen verteidigt Titel

Hiller Teams im Viertelfinale ausgeschieden

Am Samstag, den 21.11.2015 fand das alljährliche Hallenturnier des CVJM Hille (Altersstufe ab 15 Jahre) in der Sporthalle der Verbundschule Hille statt. Insgesamt hatten sich 9 Mannschaften angemeldet.

Nach der Begrüßung der Teams wurde Jürgen Mahn (derzeit Betreuer der Hiller Flüchtlinge) von Gerhard Wilhelmy interviewt. Dabei erzählte er, wie er zu der Arbeit kam und was ihm dabei besonders wichtig ist.

Die 9 Mannschaften wurden in 2 Gruppen aufgeteilt. Nach Ende der Vorrunde gab es ein Viertelfinale, so dass nach der Vorrunde lediglich der fünftplatzierte (Wepatronic) ausschied. In den Viertelfinals setzten sich erwartungsgemäß die erst- und zweitplatzierten Teams durch. Lediglich die Hiller Mannschaft verlor als zweitplatzierte im 7m-Schiessen gegen den CVJM Rothenuffeln. Von den 4 Hiller 7m-Schützen traf nur ein Spieler. So hatte man natürlich keine Chance aufs Weiterkommen. Die andere Hiller Mannschaft, die sich komplett aus Flüchtlingen zusammensetzte, verlor im Viertelfinale gegen den späteren Sieger HdJ Bad Oeynhausen mit 1:3.

Im Halbfinale setzte sich DJK Dom Minden gegen den CVJM Rothenuffeln, das Haus der Jugend Bad Oeynhausen gegen das Jugendhaus Geschwister Scholl durch. Im Endspiel siegte der Titelverteidiger recht souverän mit 3:0.

Vielen Dank an alle Mannschaften, an das Versorgungsteam, Schiedsrichter und die Organisatoren für ein gelungenes Turnier.


Trikotsatz beim Kaufland-Gewinnspiel gewonnen

"Herzlichen Glückwunsch. Sie haben gewonnen!"

So hieß es in der Gewinnbenachrichtigung vom Kaufland. Im Rahmen eines Gewinnspiels hat der CVJM Hille einen kompletten Trikotsatz von Nike gewonnen. Das heißt: Torwarttrikot, 14 Trikots, Hosen, Stutzen und alles mit der Beflockung des Vereins "CVJM Hille".

Und natürlich mussten diese nun auch mal angezogen und ausprobiert werden. Urteil der Fußballtreffler: "Trikots passen und gefallen". So kann das nächste Turnier gerne kommen...

Benefizspiel SC Hille - Werder Bremen II

Am 28.10.2015 fand das Benefizspiel anlässlich der Einweihung der Flutlichtanlage auf dem Sportplatz in Hille zwischen dem SC Hille und Werder Bremen II statt. Das Spiel, deren Erlös der Hilfsorganisation "Brücke der Hoffnung" zugute kommt, hat ganz Hille elektrisiert.

Denn es haben alle mit angepackt: Die 4 Vereine SC Hille, SUS Neuenbaum, TV Hille, CVJM Hille zusammen mit der Grundschule und der Verbundschule Hille haben dieses Highlight zusammen geplant und ausgerichtet. Dabei hat das Orgateam wirklich ganze Arbeit geleistet. Viele, viele Besprechungen und Überlegungen waren notwendig, um dieses Spiel auf die Beine zu stellen.

Das Spiel endete 15:0 für den Drittligisten Werder Bremen II. Doch das interessierte nur am Rande. Für die Spieler des SC Hille war es ein einmaliges Erlebnis vor so vielen Hillern gegen einen Drittligisten anzutreten.

Vielen Dank auch an alle CVJMer, die sich bereit erklärt hatten, den Standdienst zusammen mit dem SUS Neuenbaum in der Würstchenbude zu übernehmen und dabei ganz schön schuften mussten. Aber auch alle anderen Mitwirkenden gilt unser Dank.

Die Verantwortlichen können somit dankbar auf das Benefizspiel zurückblicken.

15 Flüchtlinge beim Fußballtreff  begrüßt

Am 26.10.2015 konnten wir beim Fußballtreff in der Altersstufe ab 15 Jahre 15 Flüchtlinge begrüßen. So waren wir an diesem Trainingstag insgesamt 37 Spieler, so dass 5 Mannschaften mit teils 8 Spielern zusammengestellt wurden.

Natürlich gab es das ein oder andere sprachliche Problem. Doch auf dem Spielfeld merkte man davon nur wenig. Denn die Fußballsprache ist international. In den Spielpausen versuchten die Jungs erste Gespräche mit den Neuankömmlingen zu starten. "Spielt der VfB Stuttgart in der Champions League" wurde Mika, der ein Trikot des gleichnamigen Vereins trug, gefragt. "Demnächst..." war die etwas schmeichelhafte Antwort.

Am Ende hielt Helmut eine Andacht, wo er anhand der Niagarafälle erklärte, dass Jesus das Rettungsseil im Leben sein kann. Wir müssen einfach nur zugreifen.

Vielen Dank auch an die Helfer um Jürgen Mahn, die die Flüchtlinge während der Zeit betreuten und den Fahrdienst übernahmen. Auch unserem Übersetzer Mohammed, der einige Ansagen und Hinweise ins arabische übersetzte, gilt an dieser Stelle unser Dank.

Einladung zum Hallenturnier des CVJM Hille

Sieger 2014: Haus der Jugend Bad Oeynhausen

"Haus der Jugend Bad Oeynhausen" hieß der Sieger 2014.

Am 21.11.2015 richtet der CVJM Hille erneut ein Hallenfußballturnier in der Altersstufe "ab 15 Jahre" aus. Eingeladen sind alle CVJMs, Jugendhäuser, Kirchengemeinden, sonstige soziale Einrichtungen und Hobbymannschaften. Nähere Informationen gibt es hier.

Fanclub "Totale Offensive Hamburg" lädt CVJM ein

"Abfahrt: 6.30 Uhr am Gemeindehaus"

Wer an einem Hallenturnier in Hamburg teilnehmen will, muss früh aufstehen. Und so haben wir uns am 10.10.2015 bereits um 6.30 Uhr am Gemeindehaus getroffen, um pünktlich in Hamburg-Öjendorf anzukommen. Denn dort richtete der christliche HSV-Fanclub "Totale Offensive" anlässlich seines 10jährigen Bestehens ein Hallenfußballturnier aus.

Auf 3 Soccercourts wurde mit insgesamt 12 Mannschaften in 3 Gruppen der Sieger dieses Turniers ermittelt.

Wir starteten gegen den Fanclub "Diamanten" und mussten im 1. Spiel eine 1:6 Niederlage hinnehmen. Der Schock saß tief. Doch bereits im 2. Spiel gegen die "Deutschland Allstars" konnten wir den 1. Sieg mit 5:2 einfahren. Im letzten Vorrundenspiel gegen die CG Bramfeld waren wir die deutlich bessere Mannschaft und hätten den Sieg verdient gehabt. Nach 2 schnellen Toren stand es 1:1. Dann verletzte sich ein gegnerischer Spieler leicht, so dass das Spiel über 3 Minuten unterbrochen wurde. Der Schiedsrichter war mit dieser Situation überfordert und pfiff das Spiel ohne Nachspielzeit ab. Dadurch waren wir nach Ende der Vorrunde Tabellendritter und mussten im Viertelfinale gegen die starken "Schlümpfe" ran. Gegen diesen HSV-Fanclub hatten wir keine Chance. 0:4 hieß es am Ende.

Im nächsten Spiel gab es die Revanche gegen die CG Bramfeld. In diesem Spiel gewannen wir nun mit 2:1, so dass wir das Spiel um Platz 5 erreicht hatten. Leider wartete hier erneut unser Gegner aus dem 1. Vorrundenspiel, das wir bekanntlich mit 1:6 verloren hatten. Und jetzt sollte es noch schlimmer kommen. 4:11 war dann doch eine sehr deutliche Sprache. Ein gegnerischer Spieler erzielte in diesem Spiel 9 (!) Tore und wurde am Ende mit 21 Toren Torschützenkönig des Turniers. Aber auch in unserer Mannschaft gab es einen treffsicheren Schützen. Kevin "de Bruyne" erzielte in diesem Spiel 3 toll herausgespielte Tore.

Wir haben so einen guten 6. Platz erreicht. Die Hiller Spieler waren somit am Ende sehr zufrieden und konnten sich nach dem McDonald- Essen müde aber gut gelaunt auf den Heimweg begeben.

Fazit: Die Sportlerbibeln, die wir an die gegnerischen Spieler verteilt haben, wurde gerne angenommen. Sportlich war es ein interessantes Turnier und eine ganz neue Erfahrung.  

Die Hiller Mannschaft spielte mit folgenden Spielern:

Marco Engelage, Lukas Schröder, Lars Wachtmann, Christian Fischer, Sven Sandner, Moritz Meier, Jannis Harbsmeier, Tim Schossau und Kevin Kleemeier alias Kevin de Bruyne, Betreuer Andreas Geschke

 

Kartenvorverkauf im WEZ

"Brauchen Sie noch eine Karte für das Benefizspiel am 28.10.2015 zwischen Werder Bremen II und dem SC Hille?"

So oder so ähnlich war sicher die ein oder andere Ansprache an die Kunden des WEZ-Marktes. Denn am 10.10. haben einige CVJMer im WEZ Karten für das Benefizspiel anlässlich der Einweihung der Flutlichtanlage am Sportzentrum in Hille verkauft. Alle Einnahmen aus dem Benefizspiel gehen an die Organisation "Brücke der Hoffnung e.V". Dieser Verein engagiert sich für hilfsbedürftige und in Armut geratene Menschen in der Ukraine.

"Unsere Ausbeute war nicht so der Hammer. Aber ich denke schon, dass es sich gelohnt hat, weil viele Leute nochmal darauf aufmerksam geworden sind und sich das noch genauer erfragt haben" sagte Anne, eine von den 4 beteiligten Mitarbeitern. Im Bild oben versuchen Andre, Niklas und Anne, eine Karte an Joshua (ganz rechts) zu verkaufen.

Am 24.10.2015 ist bereits ein weiterer Verkaufstag im WEZ in Hille geplant.

"Wir machen das LICHT AN" am 28.10.2015!!!

Benefizspiel zur Einweihung der Fluchtlichtanlage: SC Hille gegen SV Werder Bremen II

Am 28.10.2015 wird im Rahmen der Einweihung der Flutlichtanlage am Sportzentrum Hille ein Benefizspiel des SC Hille gegen den SV Werder Bremen II (U23, 3. Liga) stattfinden!

Der Vorverkauf beginnt am 26.09. und bis zum Benefizspiel am 28.10.2015 können die Karten dann immer bei den Heimspielen des TV „Sachsenroß“ Hille e.V. und dem SC Hille erworben werden.

Weitere Vorverkaufsstellen: Christliche Bücherstube, Volksbank Hille, Reisebüro Hille, Verbundschule Hille, Grundschule Hille

Wir freuen uns auf Euch!!!

Die Projektpartner

SC Hille, TV „Sachsenroß“ Hille e.V., SuS Neuenbaum e.V., CVJM Hille, Grundschule Hille, Verbundschule Hille 

Großer Fun & Fair-Tag beim Kinderhort

Am 19.09.2015 fand ein großer Fun & Fair-Tag beim Kinderhort  in Minden für 8-11jährige Kinder statt. Auch der CVJM Hille nahm mit insgesamt 6 Kindern teil.

Die Mitarbeiter des Kinderhorts hatten sich große Mühe gegeben. 2 Fußballturniere Großgruppenspiele, Zirkeltraining und ein gemeinsames Mittagessen waren die Highlights an diesem Tag. Das besondere an den Turnieren: Die Mannschaften wurden bunt durchgemischt. Es spielten also CVJMer zusammen mit Kindern vom Jugendhaus oder Kinderhort in einer Mannschaft. Teamnamen waren u.a. Spiderman oder Hulk. So lernten sich die Kinder recht schnell gut kennen. Aber auch für uns Mitarbeiter war es ein interessanter Tag, denn beim Betreuen der Mannschaft mussten auch wir viele neue Namen lernen. Die Kinder verloren jedoch recht schnell die Scheu vor dem "neuen" Mitarbeiter. So war es ein langer aber doch sehr interessanter Tag! 

Danke an alle Mitarbeiter und Betreuer des Kinderhorts für die tolle Organisation. Wir kommen gerne wieder. 

Pokalverleihung beim Fußballtreff

Halbjährlich werden die regelmäßigsten und besten Spieler der jeweiligen Altersstufe des Fußballtreffs geehrt. In der Altersstufe ab 15 Jahre gewann dieses Mal Jan Erik Evans (Bild links). In den anderen Altersstufen wurden die 3 besten Spieler geehrt. Bei den 11-14jährigen gewann Till vor Tobias und Maximillian. Bei den 8-10jährigen gewann Timo Bühner vor Jonas Berkemeier (2. Platz), Tom Schmid und Tobias Ens (beide 3. Platz). Die Altersstufe 6-8 Jahre gewannen die Brüder Florian und Phillip Wiebe zusammen mit Silas Schekelmann. Danach folgen gemeinsam Florian Köppen, Fynn Krupka und Tom Gorka (alle 2. Platz). Auf dem gemeinsamen 3. Platz folgen Marun Lohmeyer und Joris Gartmann.

 

3. Platz beim Beachsoccer-Turnier für Hiller Mädels

Am 29.08.2015 fand erneut das Beachsoccer-Turnier im Melittabad Minden statt. Vom CVJM Hille hatte sich lediglich eine Mädchenmannschaft angemeldet. Celine, Christina und Julia zusammen mit den Betreuern Anike und Dirk machten sich auf den Weg nach Minden.

Schnell hatten sie die ersten Punkte gesammelt (ein Unentschieden und 2 Siege). Doch das Spiel im Sand war sehr kräftezehrend. Zudem verletzte sich Christina und konnte nicht mehr weiterspielen. So mussten die beiden anderen Mädchen zu zweit weiterspielen. Letztlich belegten sie einen guten 3. Platz.

Vielen Dank an die Organisatoren von den Mindener Jugendhäusern.

Hanna und Hans-Christian verabschiedet

Verabschiedung von Hanna und Hans-Christian

Da Hanna und Hans-Christian Schlottoff zukünftig beim TiKiTee und beim "Sunday" mitarbeiten werden, haben sie sich entschieden, Ihre Mitarbeit beim Fußballtreff zu beenden. Deshalb haben wir die beiden beim Fußballtreff am 23.08.2015 verabschiedet und Ihnen als kleine Erinnerung an Ihre Zeit beim Fußballtreff eine Bildcollage überreicht.

Wir wünschen euch für eure Zukunft alles Gute und Gottes Segen bei eurer Mitarbeit in eurem neuen Tätigkeitsbereich. Und vielleicht kommt ihr uns hin und wieder einfach mal besuchen.

Zwei Pokale bei einem Turnier gewonnen... 

Am 20.06.2015 waren wir in Volmerdingsen beim Fußballturnier, ausgerichtet von dem dort stationierten BVB Fanclub ("Die Werretaler"). Es gab 2 Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften. Wir waren in der 2. Gruppe mit „Dynamo Bier“, „Westerwelle“ und „Route 66“. In den Gruppen musste jeder 20 Minuten gegen jeden spielen und danach begann die Überkreuzrunde; 1. gegen 4., 2.gegen 3. usw.

Unser 1. Gegner war „Route 66“ gegen die wir eine Führung (1:0) nach einem Tor von Niklas Hartmann für eine Niederlage (1:2) aufgaben. Zwischen jedem Spiel hatten wir ein weiteres Spiel Pause und konnten uns so immer ausruhen und auf das nächste Spiel vorbereiten. In der 1. Pause mussten wir uns leider von unserem Trainer Gerd Wilhelmy verabschieden (Notfall zuhause) und uns alleine weiter organisieren. In unserem 2. Spiel gegen „Dynamo Bier“ schafften wir ein Unentschieden, ohne das ein einziges Tor fiel. In unserem letzten Spiel der Gruppenphase gegen „Westerwelle“ kehrten wir einen Rückstand (1:2) in einen Sieg (3:2) um und schafften damit den 2. Platz in der Gruppenwertung.

Im Viertelfinale mussten wir gegen „Werretaler“ spielen, die es uns nicht einfach machten doch wir holten einen Rückstand (1:2) wieder auf (2:2), verloren dann aber leider im 7-Meterschießen (1:2). Damit war für uns das Turnier vorbei, es hat uns aber Spaß gemacht und wir haben den 5. Platz mit allen anderen die im Viertelfinale ausgeschieden sind belegt. Und selbst als 5. gab es einen Pokal. Da zudem eine Mannschaft nicht erschien, war ein Pokal über. Diesen bekam unser Spieler Tim dann noch geschenkt (siehe Bild).

Spieler des CVJM Hille: Niklas Hartmann, Anne Hartmann, Jannis Harbsmeier, Jan Eric Evans, Tim Schossau, Björn Berndt, Lars Wachtmann, Marco Engelage, Anike Duffert 

 Bericht: Anike Duffert

Einzug ins Halbfinale gelungen

Am 14.06.2015 fand das alljährliche Sommerfest des DJK Dom Minden statt. Im Rahmen diese Festes nahm der CVJM Hille Fußballtreff in der Altersstufe ab 15 Jahre am Kleinfeldturnier für Hobbymannschaften teil. 

Dabei setzten sich die Hiller gleich im ersten Spiel durch und gewannen mit 2:1. Im 2. Spiel gegen den Gastgeber DJK Dom Minden musste man in eine Niederlage einwilligen. Um ins Halbfinale einziehen zu können, musste man nun im letzten Spiel unbedingt einen Punkt holen. Schnell fiel jedoch das Gegentor, so dass man nun gefordert war. Durch einen Gewaltschuss von Simon von Behren kurz vor Ende des Spiel rettete man einen Punkt und zog doch etwas überraschend ins Halbfinale ein.

Doch im Halbfinale wartete der Topfavorit vom Haus der Jugend Bad Oeynhausen. Beim Stande von 0:0 köpfte Marcin den Ball an den Pfosten. Da war die Möglichkeit da. Anschließend beherrschte das Jugendhaus das Spiel nach Belieben und gewann verdient mit 3:0. Auch das Spiel um Platz 3 musste man verloren geben.

Trainer Gerhard Wilhelmy war mit der Leistung seiner Mannschaft trotzdem sehr zufrieden. Etliche etablierte Spieler des Fußballtreff hatten sich dieses Mal nicht angemeldet. So spielten einige neue Spielerinnen (!) und Spieler erstmals für den CVJM Hille bei einem Turnier mit. Dafür war es eine klasse Leistung!

Die Mannschaft setzte sich aus folgenden Spielern zusammen: Torwart Marco, Heba, Anne, Lars, Marcin, Leon, Sven, Lukas und Simon.

 

2x Erster und 1x Dritter Platz für CVJM Hille

Am 06.06.2015 fand der Turniertag des Jugendhaus Alte Schmiede statt. Dazu hatten wir 3 Mannschaften angemeldet (6-8jährige, 12-14jährige und 11-14jährige Mädchen).

Beginnen durften die jüngsten Fußballer. Leider verletzte sich unser Spieler Fynn schwer, so dass er nicht mehr weiter spielen konnte. Wir wünschen ihm Gute Besserung. Freundlicher-weise haben uns die Gastgeber 2 Spieler ausgeliehen. Angemeldet hatte sich nur das Jugendhaus Alte Schmiede und der CVJM Hille. Sieg und Niederlage war somit nicht so entscheidend. Es gab eine Niederlage und einen Sieg.

Bei den 11-14jährigen Mädchen hatten sich einige Mädels kurzfristig abgemeldet. Dadurch mussten die anderen Mädchen in die Bresche springen. Zudem wurden wir von der 9jährigen Mia verstärkt, die richtig stark spielte. Im ersten Spiel gab es noch ein 0:0. Die nächsten 3 Spiele gewannen die Mädels jeweils 1:0 (Tore ducrh 2x Mia, 1x Julia). Damit war der Turniersieg klargemacht. Die Mannschaft des CVJM Hille setzte sich aus Celine, Christina, Rahma, Malin, Julia, Esther und Mia zusammen.

Bei den 12-14jährigen Jungs hatten sich insgesamt 11 Fußballer für den CVJM Hille angemeldet. Diese spielten recht mutig auf. Besonders der kleine 10jährige Benny war heiß und überraschte so die Großen einige Male. Mit 3 Siegen und 2 Niederlagen erkämpfte man sich einen guten 3. Platz. Als Belohnung gab es im Rahmen der Siegerehrung einen tollen adidas-Fußball. Folgende Spieler waren für den CVJM Hille im Einsatz: Tobias, Till, Tim, Silas, Jakob, Meik, Collin, Benny, Paul und Fynn

Westbundmeisterschaft und Westbundpokal 2015

Am 30. und 31.05.2015 fand bereits zum 10. Mal die Westbundmeisterschaft (ab 15 Jahre) und der Westbundpokal (5-14 Jahre) im Kleinfeldfußball in Hille statt. Insgesamt spielten dieses Jahr 33 Mannschaften mit.

Diese 33 Mannschaften ermittelten in 5 verschiedenen Altersstufen den jeweiligen Sieger. Die Mannschaften reisten dazu aus dem gesamten CVJM-Westbund an und zelteten größtenteils auf dem Gelände der Verbundschule. Doch es ging nicht nur um Fußball. Sportlergottesdienst, Fußball auf Großbildleinwand und CVJM-Staffellauf waren weitere Highlights während der 2 Tage in Hille... mehr

Mit Kämpferherz zum Erfolg!

Am vergangenen Samstag, den 11.04.2015 richtete das Jugendhaus Alte Schmiede ein Turnier in der Altersstufe 11-14 Jahre aus. Der CVJM Hille fuhr mit 8 Mädchen und Jungen zu dem Turnier. Die junge Truppe mit 3 Mädchen, die einzigen drei des Turnieres und Ihre Trainer freuten sich bereits im Vorfeld auf die 4 bevorstehenden Spiele. Insgesamt nahmen an diesem Tage 5 Mannschaften neben Hille auch Alte Schmiede 1 und 2, Jugendhaus Geschwister Scholl sowie Kinderhort Minden teil. Unter dem Motto: „Fair Play“ wurde im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ und 4 +1 Spieler jeweils 15min gespielt.


Das erste Spiel gegen Alte Schmiede II gewann Hille mit einem 0:4 durch die Tore von Kjell, 2x Maxi S. und Arian. Die drei Mädchen bildeten eine bärenstarke Abwehr und brachten somit den ersten Sieg ein. Im zweiten Spiel mussten wir gegen den Favoriten Jugendhaus Geschwister Scholl spielen. Durch kleine Fehler musste sich die Mannschaft nach 15min mit 3:0 geschlagen geben. Auch im dritten Spiel sah die Mannschaft um Kapitän Tobias nicht gut aus. Trotz der 0:1 Führung durch Arian
spielte die Truppe keinen vernünftigen Fußball mehr und verpasste somit kurz vor Schluss den Sieg durch den Ausgleich. Das Tor (ein Heber über unseren Torwart) durch den kleinsten Spieler vom Kinderhort Minden wurde zum Schluss zum „Tor des Tages“ gekürt. Nach einer kurzen Pause kämpfte sich Mannschaft zurück und zeigte allen dass Sie eine richtige Mannschaft mit Herz und Leidenschaft sind. So gewann der CVJM Hille das letzte Spiel souverän mit 2:0. Am Ende
gewann der Favorit Geschwister Scholl mit 12 Punkten und 16:2 Toren. CVJM Hille belegte den 2.Platz mit 7 Punkten und 7:4 Toren. Platz 3: Alte Schmiede 1, Platz 4: Kinderhort Minden, Platz 5: Alte Schmiede II

Bericht: Sven Sandner


Wir machen das LICHT AN!

Das Sportzentrum in Hille ist für den Trainings- und Spielbetrieb des CVJM Hille Fußballtreff sehr wichtig. Wir versuchen als Trainier und Betreuer der einzelnen Gruppen jedem Kind die Möglichkeit zu geben lange, auch in der dunklen Jahreszeit, zu spielen. Dies ist leider durch das frühe Eintreten der Dunkelheit im Herbst und Frühjahr nicht immer möglich. Daher unterstützt der  CVJM Hille das Projekt „Wir machen das LICHT AN!“

Zusammen mit  weiteren Vereinen und Schulen aus Hille sammeln wir für eine Flutlichtanlage am Sportplatz. Unter dem Motto: „Viele schaffen mehr!“ versuchen wir einen Teil der benötigten Summe, insgesamt 35.000€, über die Crowdfunding-Plattform der Volksbank Mindener Land e.V. zu sammeln. Damit wir das Projekt erfolgreich abschließen können, brauchen wir eure Hilfe. Helft uns unter www.flutlicht-in-hille.de oder sprecht uns über Gerhard Wilhelmy und Sven Sandner einfach an. Jeder, ob jung oder alt, kann das Projekt unterstützen, denn Viele Schaffen Mehr!

Bericht Sven Sandner

Berlin 2015 war mehr als zwei Tore und ein Punkt

Am 27.03.2015 haben wir uns mit 10 Spielern und 2 Betreuern auf den Weg zur Deutschen Meisterschaft im CVJM-Hallenfußball gemacht. Da wir uns mit unserer extrem jungen Mannschaft nur wenig ausgerechnet hatten, war das Ziel vorher eigentlich klar. Nicht Letzter werden und mit erhobenem Haupt nach Hause fahren.

Übernachtet haben wir im CVJM-Jugendgästehaus in Berlin. Eine richtig tolle Unterkunft mit gutem Frühstück. mehr

CVJM Hille siegreich beim Turnier von DJK Dom Minden

Überraschend wurden unsere 8-10jährigen Sieger beim Turnier der DJK Dom Minden am 28.02.2015.

Insgesamt hatten sich 5 Mannschaften zu diesem Turnier angemeldet. Gespielt wurde Im Modus jeder gegen jeden. Unsere Mannschaft musste an diesem Tag auf einige wichtige Spieler verzichten. So konnten sich diesmal andere Spieler bewähren. Und das haben sie hervorragend gemacht.

In den Spielen gegen die beiden Jugendhäuser Alte Schmiede und Geschwister Scholl, DJK Dom Minden und dem Fußballverein Porta Westfalica/ Nammen zeigten sie richtig guten Fußball. So war es nicht verwunderlich, dass sie alle Spiele gewannen. Und dabei mussten sie lediglich einen Gegentreffer hinnehmen. Benny Redekop und Nele Steinhauer wechselten sich im Tor ab und zeigten dabei beide eine super Leistung. Noel Wittemeier zeigte tolle Torjägerqualitäten. Aber auch die anderen Spieler des CVJM Hille (Lasse Hoppmann, Phillip Wiebe, Jonas Berkemeier, Tom Schmidt, Daniel Gerling, Robin Teichreb) boten guten Fußball. Trainer Mika Geschke war sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. 

Bei der Siegerehrung erhielt die Hiller Mannschaft einen schönen Pokal. Entsprechend gut war die Stimmung nach diesem unerwarteten Turniersieg.

CVJM Hille gewinnt in der Altersstufe 8-10 Jahre

Am 14.02.2015 fand der alljährliche Fußball-Turniertag des CVJM Hille in der Sporthalle der Verbundschule Hille statt. Bei 3 Turnieren in verschiedenen Altersstufen nahmen dieses Jahr insgesamt 18 Mannschaften teil (u.a. die  Jugendhäuser aus Minden, die Michael-Ende-Schule, DJK Dom und die CVJMs aus Bergkirchen und Hille). mehr

Westbundmeisterschaft zum 10. Mal in Hille  

Am 30. und 31.05.2015 findet erneut die Westbundmeisterschaft (ab 15 Jahre) und der Westbundpokal (5-14 Jahre) im Kleinfeldfußball in Hille statt. Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr dieses große Event ausrichten dürfen.

Natürlich hoffen wir, dass sich auch dieses Jahr wieder viele Mannschaften einladen lassen und wir wieder gemeinsam ein tolles Wochenende in Hille erleben dürfen.

Ausschreibung Westbundmeisterschaft 2015 (ab 15 Jahre)

Ausschreibung Westbundpokal (5-14 Jahre)

Infos zur Westbundmeisterschaft und zum Westbundpokal